Beginn der Bretagne-Tour

SehenswĂŒrdigkeiten

Beginnen wir die Bretagne-Tour mit dem Besuch einiger Attraktionen


Terre De Sel

Inizia il tour della Bretagna. Saline.

GuĂ©rande ist bekannt fĂŒr seine ausgedehnten Salinen. Bei einer FĂŒhrung können Sie erfahren, wie die Salzverarbeitung ablĂ€uft.
Interessant ist auch der Laden mit Produkten, die aus dem Salz gewonnen werden, etwa aromatisiertes Salz, Fior di Sale und Rohsalz in verschiedenen Formen.


Insel Gavrinis

Inizia il tour della Bretagna. Isola di Gavrinis.

Diese Tour durch die Bretagne wird mit einem Besuch der Insel Gavrinis fortgesetzt, die im Golf von Morbihan liegt und in etwa 10 Minuten mit dem Boot erreicht werden kann. Fahrkarten können in den örtlichen FremdenverkehrsbĂŒros gekauft werden. Es ist besser, im Voraus zu buchen, da die Insel bei Touristen sehr beliebt ist.
Sie beherbergt das grösste HĂŒgelgrab der Bretagne und ist eine der wichtigsten megalithischen FundstĂ€tten. Sie wurde gebaut und mit Erde und Steinen bedeckt, die jahrtausendelang verborgen waren.
Als es entdeckt wurde, entfernte man nur auf einer Seite das Material, das es bedeckte, sodass es im Inneren besichtigt werden konnte. Wunderschöne, gut erhaltene Inschriften werden Sie begeistern.
Die FundstĂ€tte ist eng und kann deswegen nur von wenigen Besuchern gleichzeitig betreten werden – und achten Sie bitte darauf, sich nicht den Kopf zu stossen.


Die mittelalterliche Stadt Vannes

Inizia il tour della Bretagna. Case a graticcio.

Vannes liegt im Golf von Mobihan.

Wir parken unser Auto entlang des Kanals, der zum historischen Zentrum fĂŒhrt.
Das Portal von Saint-Vincent, dem Schutzpatron der Stadt, ermöglicht den Zugang zur Altstadt.
Das mittelalterliche Stadtzentrum breitet sich um die imposante Saint-Pierre-Kathedrale aus.
Mit 110 Metern LÀnge ist sie die grösste in der gesamten Bretagne.
Verpassen Sie nicht die besonderen FachwerkhÀuser im Stadtteil Saint-Patern in der NÀhe der Kathedrale.
Im Zentrum findet jeden Mittwoch und Samstag ein Markt statt. Le Halles des Lices (ĂŒberdachter Markt) sind jeden Tag außer Montag geöffnet.
Ausserhalb der Stadtmauern schöne GÀrten.