Dem Markt von Marsaxlokk

Der Markt von Marsaxlokk ist bekannt fĂŒr seinen sonntĂ€glichen Fischmarkt. Die vielen unterschiedlichen kleinen Boote in den unterschiedlichsten Farben machen Marsaxlokk zu einem Fischerdorf wie aus dem Bilderbuch.

Von der Promenade am Meer kann man den Fischern bei ihrer tÀglichen Arbeit zuschauen, wie sie die Netze reparieren und sie dann zum Trocknen in der Sonne aufhÀngen.

Die HÀndler mit ihren kleinen StÀnden bieten jeden Tag die unterschiedlichsten Waren zum Kauf an. Bars und Restaurants befinden sich entlang der Strandpromenade.

Dem Markt von Marsaxlokk.

Pfarrkirche Our Lady of Pompeii

Dem Markt von Marsaxlokk. Kirche.

Auf dem zum Meer hin offenen Hauptplatz von Marsaxlokk befindet sich die Kirche Nostra Signora di Pompei.

Ihre Aussenfassade ist schlicht gestaltet und fĂŒgt sich trefflich in das sie umgebende GebĂ€udeensemble ein.

Im Inneren befindet sich die Ikone der Madonna del Rosario, die Kirche besteht nur aus dem Hauptschiff und ist mit Carrara-Marmor ausgestattet.

Nachts wird die Kirche beleuchtet.


St. Peter’s Pool

Dem Markt von Marsaxlokk. St. Peter’s Bucht.

St. Peter’s Pool ist eine der Perlen Maltas.

Vom Hafen von Marsaxlokk sind es nur 40 Minuten zu Fuss, ist aber auch mit dem Auto erreichbar. Gut ausgeschildert.

Der Weg fĂŒhrt Sie durch eindrucksvolle Landschaften und der Blick auf die unterliegende Bucht ist von seltener Schönheit.

Der felsige Pfad mit Blick aufs Meer und die umgebende Vegetation im Zusammenspiel mit den sich sanft brechenden Wellen lĂ€sst Sie atemlos zurĂŒck.

Wenn das Meer ruhig ist, können Sie von verschiedenen Punkten aus schwimmen und tauchen.