Edinburgh SehenswĂŒrdigkeiten

Edinburgh SehenswĂŒrdigkeiten – Und nach so vielen Burgen und Schlössern ist die Scottish National Gallery in Edinburgh ein wahrer Publikumsmagnet, nicht nur fĂŒr Malbegeisterte (Eintritt frei).

Schottische Nationalgalerie

Sehenswertes in Edinburgh. Schottische Nationalgalerie.

In der Schottischen Nationalgalerie können Sie eine Kopie der „Die drei Gnaden” von Antonio Canova bestaunen. Die der Herzog von Bedford beim KĂŒnstler selbst in Auftrag gegeben hat, um sie in seinem englischen Haus zeigen zu können.

Gezeigt werden ausserdem GemĂ€lde unter anderem von Botticelli, Raphael, Tizian, Rembrandt, Vermeer, Constable, Turner, Monet, Van Gogh und Gauguin sowie eine grosse Anzahl schottischer KĂŒnstler.

Interessante Orte

Sehenswertes in Edinburgh.

Machen Sie einen Spaziergang durch diese graue und bezaubernde Stadt und schlendern Sie durch die engen Gassen in der Altstadt.

Sehenswertes in Edinburgh:

Sehenswertes in Edinburgh. Pub.

Edinburgh ist eine junge und lebendige Stadt und besonders im Sommer gibt es unzĂ€hlige Festivals. Im August findet in Edinburgh das International Festival of Performing Arts (das weltweit grösste seiner Art) und das Fringe Festival (ein alternatives Festival mit einer Vielzahl von kĂŒnstlerischen Veranstaltungen, verteilt ĂŒber die ganze Stadt) statt.

Schlendern Sie durch die engen Gassen dieser grauen und faszinierenden Stadt mit ihren vielen typischen und sehr reizvollen Innenhöfen. Edinburgh ist eine junge und lebendige Stadt und im Sommer reiht sich ein Festival an das nÀchste (in den letzten drei Augustwochen findet das Edinburgh International Festival statt)

Sehenswertes in Edinburgh. Strasse.